VON ZHANG XICHUN
(1860-1933)
Übersetzt von Heiner Frühauf und Markus Goeke

Zhang Xichun (1860–1933) gehört zu den größten Gelehrtenärzten Chinas. Im Gedächtnis geblieben ist er hauptsächlich wegen seiner führenden Rolle in der frühen Bewegung der Integration von Chinesischer und Westlicher Medizin während der ersten drei Dekaden des 20. Jahrhunderts. Die Tiefe seines Wissens und die Bandbreite seiner Aktivitäten kennzeichnen ihn darüber hinaus als einen der letzten Vertreter der klassischen Renaissance-Ärzte.

Content Restricted

You must be a member to access this content.

MEMBERS: Please log in to view this content. If you are already logged in and seeing this message, please contact us.

NON MEMBERS: You can access this content by becoming a member. Learn more about membership.